Asia-Hähnchen-Pfanne

Aus LECKER 20/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Asia-Hähnchen-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 30 Cashewkerne 
  • 200 Möhren 
  • 150 Mungobohnensprossen 
  • 75 Zuckerschoten 
  • 1 Dose(n) (236 ml)  Ananas in Scheiben 
  • 1   rote Chilischote 
  • 200 Basmati-Reis 
  •     Salz 
  • 2   Hähnchenfilet (à ca. 175 g) 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 5 EL  Chilisoße für Huhn 
  •     Pfeffer 
  • 1/2   Topf Koriander 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Cashewkerne hacken und in einer kleinen Pfanne ohne Fett braun rösten, herausnehmen. Möhren schälen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Mungobohnensprossen und Zuckerschoten waschen und abtropfen lassen.
2.
Zuckerschoten putzen. Ananas abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Chilischote putzen, waschen, aufschneiden und Kerne entfernen. Schote in Stücke schneiden. Ananasscheiben evtl. in Stücke schneiden.
3.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fleisch waschen, trocken tupfen und in dickere Streifen schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 2 Minuten anbraten.
4.
Möhren, Ananas und Zuckerschoten zugeben und mitbraten. Chilischote und Sprossen zugeben, ca. 2 Minuten weiterbraten. Ananassaft mit Wasser auf 250 ml auffüllen. Gemüse mit Chilisoße und Ananassaft ablöschen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Koriander waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Koriander unterheben und mit Cashewkernen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved