Asiasalat mit Garnelen und Reisbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Asiasalat mit Garnelen und Reisbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Klebereis 
  •     Salz 
  • 400 Möhren 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 1   Salatgurke 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1   Kopf Friséesalat 
  • 1   Limette 
  • 1   Chilischote 
  • 2 EL  Chiliöl 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 3 EL  Weinessig 
  •     Pfeffer 
  • 3 Stiel(e)  Koriander 
  • 1   Eigelb 
  • 1 EL  Mehl 
  • 7 EL  Öl 
  • 12   rohe Garnelen (à ca. 20 g; ohne Kopf, mit Schale) 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Reis unter fließendem kaltem Wasser abspülen. Mit 250 ml Wasser und 1 Prise Salz aufkochen. Dann bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren garen, bis das Wasser verdampft ist. Reis abgedeckt ca. 15 Minuten quellen lassen.
2.
Möhren schälen und waschen. Paprika vierteln, putzen, waschen. Gurke und Lauchzwiebeln waschen. Alles in feine Streifen schneiden. Reis in eine Schüssel geben und auskühlen lassen. Salat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen.
3.
Für das Dressing Limette waschen, trockenreiben und die Schale in dünnen Streifen mit einem Zestenreißer abziehen. Limettensaft auspressen. Chili waschen, längs halbieren. Kerne entfernen, Schote in feine Streifen schneiden.
4.
4 Esslöffel Limettensaft, Limettenschale, Chili, zweierlei Öl, Zucker und Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Bällchen Koriander waschen, trocken tupfen und Blättchen fein hacken.
5.
Koriander, Reis, Eigelb und Mehl verrühren. Mit 2 Teelöffeln Kugeln formen und in ca. 6 Esslöffel Öl goldbraun braten. Reisbällchen warm stellen. Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen.
6.
Garnelen waschen und trocken tupfen. Das vordere Drittel der Garnelen einschneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen von beiden Seiten ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
7.
Salat, Gemüse und einen Teil der Vinaigrette in einer Schüssel vermengen. Salat, Reisbällchen und Garnelen auf Tellern anrichten. Übrige Vinaigrette extra reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved