Asiatisches Hähnchen mit Basmati-Reis

0
(0) 0 Sterne von 5
Asiatisches Hähnchen mit Basmati-Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Basmati-Reis 
  •     Salz 
  • 2   Orangen, davon 1Bio 
  • 1   Bio-Limette 
  • 10 Ingwerknolle 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 50 Zucker 
  • 3 EL  helle Sojasoße 
  • 1–2 Stiel(e)  Koriander zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Bio-Orange heiß waschen, trocken reiben, Schale fein abraspeln. Beide Orangen halbieren und Saft auspressen. Limette waschen, trocken reiben und halbieren. Saft von einer Hälfte auspressen. Mit dem Orangensaft mischen. Zweite Hälfte beiseitelegen. Ingwer und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen
2.
Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Filets darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5–6 Minuten braten, herausnehmen. Knoblauch und Ingwer mit Zucker im Bratsatz kurz karamellisieren. Mit Zitrussaft ablöschen. Sojasoße einrühren. Fleisch wieder zugeben und 2–3 Minuten bei schwacher Hitze im Sud köcheln lassen
3.
Reis abgießen. Übrige Limette in Spalten schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Sud und Reis auf Tellern anrichten. Mit Limetten-Spalten und Koriander garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 73g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved