Avocado-Cremesuppe mit Lachsrogen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1/2   Stange Porree (Lauch; weiße Hälfte; ca. 150 g) 
  • 150 g   Kartoffeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 450 ml   + 5 EL Milch  
  • 500 ml   Gemüsebrühe  
  • 2   reife Avocados  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • ca. 4 TL   Lachskaviar  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Porree waschen und in dünne Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel und Porree darin 2–3 Minuten andünsten. Kartoffelwürfel zugeben und mit 450 ml Milch und Brühe ablöschen. Suppe ca. 20 Minuten köcheln lassen
3.
Avocados halbieren und Kern entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Fruchtfleisch, Sahne und Zitronensaft pürieren. Püree in die Suppe einrühren, nochmals pürieren und erwärmen (nicht kochen)
4.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 5 EL Milch erwärmen und aufschäumen. Suppe in Schalen anrichten und mit Lachskaviar und Milchschaum garnieren. Sofort servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved