Avocado-Sandwichsticks

Aus LECKER-Sonderheft 5/2016
0
(0) 0 Sterne von 5
Avocado-Sandwichsticks

Frei nach dem Motto „You can never be overdressed“ hübschen wir Toastbrot mit Avocado, Krebsfleisch und Chilimayo für die Feier lecker auf.

Zutaten

Für Stück(e)
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1   rote Chilischote 
  • 100 Salatmayonnaise 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 Pck. (à 125 g)  Flusskrebsfleisch 
  • 1   Salatgurke (ca. 400 g) 
  • 2   Avocados 
  • 2 EL  Limettensaft 
  • 16 Scheibe/n  Sandwichtoastbrot 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Chili putzen und längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. Mayonnaise mit Zwiebeln und Chili verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Krebsfleisch ab­spülen, trocken tupfen und grob hacken. Mit etwa Hälfte Mayonnaise vermischen.
2.
Gurke waschen, in feine Streifen schneiden. Avocados halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch herauslösen und in feine Scheiben schneiden. Mit ­Limettensaft beträufeln.
3.
Toast entrinden. Krebsfleischmasse auf 8 Toastscheiben verstreichen. Avocados und Gurke darauf verteilen. Rest Mayonnaise auf übrige Toastscheiben streichen. Auf die Sandwiches legen und etwas andrücken. Jedes Sandwich in 3 Streifen (à ca. 3 cm) schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 85 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved