close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Avocado-Schoko-Töpfchen

Aus LECKER 1/2017
4.7
(10) 4.7 Sterne von 5

Ja, mit diesem Dessert kann man ruhig ein wenig angeben, denn die Kombi aus Kakao, Avocado und Sahne schmeckt sensationell cremig.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   reife Avocados (à ca. 225 g) 
  • 50 g   Backkakao  
  • 100 g   flüssiger Honig  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • + 100 g   Schlagsahne  
  • 4 TL   Kakao-Nibs  

Zubereitung

10 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Avocados halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch aus den Schalen lösen. Kakao, Honig und 150 g Sahne zugeben und mit einem Stabmixer fein pürieren. In vier Gläser (à ca. 200 ml) verteilen und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
2.
Creme mit den Kakao-Nibs bestreuen. 100 g Sahne halbsteif schlagen und auf der Creme anrichten oder dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 460 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved