Babas (Hefeküchlein)

0
(0) 0 Sterne von 5
Babas (Hefeküchlein) Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1/8 Milch 
  • 350 Mehl 
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe 
  • 100 Butter oder Margarine 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 50 + 4 EL Zucker 
  •     Salz 
  • 100 ml  weißer Rum 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 6 EL  Orangensaft 
  • 150 Crème fraîche 
  •     Puderzucker 
  •     Erdbeeren 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln. Milch zur Hefe gießen und mit etwas Mehl verrühren. Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Fett schmelzen, etwas abkühlen lassen. Eier, 50 g Zucker und Salz cremig rühren. Flüssiges Fett zugießen. Zum Hefevorteig gießen und alles zu einem glatten, fast flüssigen Teig verrühren. Zugedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. 8 Savarinförmchen (ca. 10 cm Ø) fetten. Formen jeweils zur Hälfte mit Teig füllen und weitere ca. 20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Rum, 4 Esslöffel Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Orangensaft leicht erwärmen, bis der Zucker sich gelöst hat. Babas auf ein Kuchengitter stürzen, mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen und mit der Rum-Mischung tränken. Auskühlen lassen. Crème fraîche mit 1 Päckchen Vanillin-Zucker verrühren. Babas mit Puderzucker bestäuben und mit Crème fraîche und Erdbeeren verzieren
2.
Tipp: Statt Savarinförmchen können auch Muffinförmchen genommen werden
3.
Wartezeit ca. 1 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved