Backhendl mit Gurkensalsa und Pommes

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenfilets  
  • 4   Hähnchenkeulen  
  • 2   Knoblauchzehen  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 60 g   Mehl  
  • 125 g   Paniermehl  
  • 1 l   Frittieröl  
  • 200 g   Salatgurke  
  • 100 g   Salat-Mayonnaise  
  • 100 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Zucker  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     Salat und Zitronenspalten zum Garnieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen, fein würfeln und mit Zitronensaft mischen. Hähnchenteile damit einstreichen und etwas ziehen lassen. Fleisch trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eier verschlagen. Hähnchenteile erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Paniermehl wenden. Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch darin portionsweise ca. 5 Minuten hellbraun ausbacken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Hähnchenteile darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Salatgurke waschen und in kleine Würfel schneiden. Mayonnaise und Joghurt verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Schnittlauch waschen, in feine Röllchen schneiden und mit den Gurken unter die Mayonnaise rühren. Backhendl mit Salat und Zitrone auf einer Platte anrichten. Gurkensalsa dazureichen. Dazu schmecken Pommes frites
2.
15 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 69 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved