Backofen reinigen - so geht's richtig

Ist der Ofen verschmutzt und hast du gerade kein Putzmittel zur Hand hast? Kein Problem! Mit diesen Tipps kannst du deinen Backofen einfach reinigen. Dafür verwenden wir günstige Hausmittel wie Backpulver, Zitrone oder Salz. Wie genau das geht, zeigen wir hier.

 

Womit reinige ich den Backofen?

Den Backofen inklusive Blech, Gitter und Rost zu reinigen ist oftmals eine lästige Aufgabe. Wir zögern sie gern so lange hinaus, bis es unumgänglich wird, ihr nachzugehen. Der Ofen ist dann oftmals schon mit vielen hartnäckigen Flecken und Rückständen verschmutzt, was das Putzen erschwert.

1. Backofen reinigen mit Backpulver

Mische 2 EL Backpulver mit 4 EL Wasser und verrühre es zu einer Paste. Diese dann im verschmutzten Backofen verteilen. Nach Bedarf kannst du natürlich auch mehr anmischen. Lass die Paste etwa 30 Minuten einwirken, bei sehr hartnäckigem Schmutz auch länger.

Die Paste lässt sich leicht mit einem Schwamm und Küchenkrepp abtragen.

2. Backofen reinigen mit Zitrone

Um den Backofen mit Zitrone zu reinigen, benötigst du 2 Zitronen und 150 ml Wasser. Gib das Wasser in ein hitzebeständiges Gefäß und drücke die Zitrone im Wasser aus. Das Zitronenwasser bei etwa 120 °C für 20 Minuten in den Ofen stellen. Der heiße Wasserdampf und die Säure der Zitrone lösen den Schmutz an den Wänden. Zum Schluss mit einem feuchten Lappen nochmals rüberwischen.

Das Zitronenwasser ist eine einfache und effektive Variante den Ofen zu reinigen.

3. Backofen reinigen mit Salz

Befeuchte den Backofen mit einem nassen Lappen und streue Salz auf die verschmutzten Stellen. Den Ofen auf 80 °C erhitzen, und das Salz eintrocknen lassen. Danach mit dem nassen Lappen gut auswischen.

Tipp: Löse das angetrocknete Salz zuerst mit einem Lappen. Dann kannst es einfach mit einem Kehrblech aus dem Ofen fegen.

 

Wie oft soll ich den Backofen reinigen?

Der Backofen sollte im Idealfall nach jedem Gebrauch ausgewischt werden. Die Verschmutzungen sind so noch leicht zu entfernen und gut lösbar. Es empfiehlt sich generell, den Ofen einmal im Monat gründlich zu reinigen und auch die Bleche von Verkrustungen zu lösen.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Mutti kocht am besten
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved