Bärlauch-Aufstrich

Bärlauch-Aufstrich Rezept
Foto: istock/Eleonora Grigorjeva
Auf Pinterest merken

Mit einem Bärlauch-Aufstrich schmierst du dir den Frühling regelrecht aufs Brot! Mit unserem Rezept ist der einfach gemacht, würzig und wunderbar cremig.

VeganLaktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    15 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Gläser

1 kleines Bund Bärlauch (ca. 50 g)

100 g geschälte Sonnenblumenkerne

70 ml Pflanzenmilch (z. B. Soja- oder Hafermilch)

50 ml Sonnenblumenöl (alternativ Rapsöl)

2 EL Zitronensaft

1 gestr. TL Salz

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Bärlauch waschen. trocken schütteln, Stielenden großzügig abschneiden, Rest fein hacken. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten, abkühlen lassen und mit dem Universalzerkleinerer so fein wie möglich mahlen.

2

Pflanzenmilch, Öl, Zitronensaft und Salz zu den Sonnenblumenkernen geben und gut mixen, bis eine cremige Masse entsteht. Gehackten Bärlauch hinzugeben und kurz untermixen.

3

Den Bärlauch-Aufstrich mit Salz und Zitronensaft abschmecken und zum Beispiel auf Brot genießen. Kühl und dunkel aufbewahrt hält sich der Aufstrich ca. 5 Tage.

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.