Brotrezepte - frisch aus dem Ofen!

Was gibt es Schöneres als den Duft von frisch gebackenem Brot? Von Ciabatta bis Vollkornbrot haben wir allerlei köstliche Brotrezepte gesammelt und laden dich zum Stöbern und Nachbacken ein. 

(1/56)

Die besten Brotrezepte - köstliche Vielfalt aus dem Backofen

Unsere Brotrezepte sind herrlich vielfältig und lassen keine Langeweile in der Backstube aufkommen. Sie reichen vom rustikalen Dinkelbrot bis hin zu neuen Kreationen wie saftigem Apfelbrot oder würzigem Zucchinibrot. Für Italien-Fans sind Brotrezepte für Ciabatta oder Focaccia dabei - die schmecken auch prima als Beilage zum Grillen. Wer es gerne deftig mag, probiert am besten das Rezept für Bierbrot

Doch welches Brotrezept ist denn nun das beste? Laut Gesellschaft für Konsumforschung war 2019 die beliebteste Brotsorte der Deutschen das Mischbrot - ein Brot, das aus mindestens zwei verschiedenen Mehlsorten gebacken wird. Dazu gehört beispielsweise auch das klassische Bauernbrot. Es besteht aus Sauerteig und Hefe sowie einer Mischung aus Roggen- und Weizenmehl. Dadurch schmeckt es weniger kräftig als ein Sauerteigbrot mit reinem Roggenmehl. 

Einfache Brotrezepte für jeden Tag

Mehl, Wasser, Salz und ein Backtriebmittel - viel mehr braucht es nicht für ein gutes Brot. Trotzdem kann Brotbacken eine echte Wissenschaft sein. Lange Gehzeiten, spezielle Utensilien und aufwendige Vorteige können angehende Hobbybäcker erstmal abschrecken. Deshalb empfehlen wir allen Brotback-Neulingen und Freundinnen der einfachen Küche unsere schnellen Brotrezepte ohne Gehzeit.

Unser Busy-People-Brot mit Trockenhefe kann direkt nach dem Anrühren des Teiges gebacken werden und wird trotzdem wunderbar saftig und locker. Ganz ohne Hefe und ebenfalls in kürzester Zeit gelingen das einfache Buttermilchbrot und das einfache Quarkbrot. Du hast es besonders eilig? Dann solltest du unser schnelles Pfannenbrot testen - da duftet die Küche schon in 25 Minuten nach den frisch gebackenen Fladen.

Brotrezepte mit Hefe

Hefe ist vor allem für Weizenbrote wie Toastbrot, Baguette oder Fladenbrot das Backtriebmittel erster Wahl. Bei Brotrezepten mit Hefe musst du zwar eine gewisse Gehzeit mit einplanen, die Zubereitung ist aber einfacher als gedacht! Neben klassischem Weißbrot eignet sich Hefe auch für süße Brotrezepte wie Brioche oder Rosinenbrot sowie Misch- oder Vollkornbrote. 

Brotrezepte mit Sauerteig

Sauerteig wird als Backtriebmittel vorwiegend für herzhafte Brotsorten, zum Beispiel Roggenbrot, eingesetzt. Die Herstellung erfordert etwas Geduld und Liebe, aber es lohnt sich! Sauerteig verleiht dem Brot seinen unverwechselbaren aromatisch-säuerlichen Geschmack und eignet sich deshalb hervorragend für deftige Stullen. Aber auch zum Frühstück oder als Abendbrot schmeckt Sauerteigbrot einfach köstlich.

Woran lässt sich erkennen, dass Brot fertig gebacken ist?

Dein Brot hat im Ofen bereits Farbe angenommen und duftet herrlich, du bist dir aber unsicher, ob es fertig gebacken ist? Die einfachste Möglichkeit ist der Klopftest: Nimm das Brot dazu vorsichtig aus dem Ofen und klopfe mit den Fingern auf die Unterseite des Brotlaibs. Klingt es hohl, ist das Brot fertig! Wer ein Küchenthermometer besitzt, kann die Kerntemperatur messen: Bei ca. 95 °C ist dein Brot durchgebacken.

Brotbackbuch für Anfänger

Von hilfreichen Grundlagen fürs Brot- und Brötchenbacken bis hin zu Schritt-für-Schritt-Anleitungen und vielen tollen Brotrezepten für jeden Tag - dieses Backbuch macht dich zum absoluten Brotbackprofi:

Nützliche Küchenhelfer für perfekte Brote

Rezept-Sammlungen

Video-Tipp

Video Platzhalter
Video: ShowHeroes