Baguette-Brötchen mit Hähnchenfilet und Avocado

Aus kochen & genießen 13/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Baguette-Brötchen mit Hähnchenfilet und Avocado Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1/2   Hähnchenfilet (75 g) 
  • 1/2 TL  Öl 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 50 Avocado 
  • einige Blätter  Pflück- und Radicchiosalat 
  • 20 Salatcreme mit fettarmem Joghurt 
  •     Currypulver 
  • 1 (60 g)  Baguette-Brötchen 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Filet darin von jeder Seiten ca. 4 Minuten braten. Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden. Avocadofruchtfleisch aus der Schale lösen und in Scheiben schneiden.
2.
Salat putzen, waschen und trocken tupfen. Salatcreme mit Curry abschmecken. Hähnchenfilet herausnehmen und in Scheiben schneiden. Brötchen mit Salat, Zwiebel, Avocado und Fleisch belegen. Salatcreme daraufgeben, Pfeffer darübermahlen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved