close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Baked-Potatoe-Salat mit Thunfisch

Aus LECKER 5/2017
4
(11) 4 Sterne von 5

Die Kartoffeln haben es satt, immer die zweite Geige zu spielen. Mit Bacon und Thunfisch machen wir sie im Handumdrehen zur Hauptspeise.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   kleine neue Kartoffeln  
  • 100 g   Bacon (Frühstücksspeck) 
  • 300 g   TK-Prinzessbohnen  
  • 4   Tomaten  
  • 1 Dose(n)   Thunfisch (im eigenen Saft; 130 g Abtropfgewicht) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 6-7 EL   heller Balsamico-Essig  
  • 1/2 EL   brauner Zucker  

Zubereitung

50 Minuten ( + 25 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) . Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. Mit Salz, Pfeffer und 2 EL Öl auf ­einem Backblech mischen, gleichmäßig verteilen. Im heißen Ofen ca. 40 Minuten backen. Nach ca. 10 Minuten Speck darauf verteilen.
2.
Inzwischen Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten waschen und würfeln.
3.
Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker gut verrühren. 4 EL Öl unterschlagen. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, Speck herunternehmen. Kartoffeln, Bohnen, Tomaten und Vinaigrette in einer Schüssel ­mischen. Salat ca. 15 Minuten ziehen lassen.
4.
Thunfisch abtropfen lassen und zerzupfen, vorsichtig unter den Salat heben. Salat abschmecken. Speck grob in Stücke brechen und darauf verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 560 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved