„Beeilung, bitte“-Calzone gefüllt mit Thunfisch

Aus LECKER 7/2019
3.444445
(9) 3.4 Sterne von 5

Puh, das wird knapp … Deshalb fix die Fertigteige mit Fisch, Chorizo und Pusztasalat belegen - so stehen die krossen Pizzataschen in etwa 15 Minuten auf dem Tisch.

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas (370 ml)  Pusztasalat  
  • 2 Packungen   Pizza- & Focacciateig (à 375 g; Kühlregal; z.B. von Wagner) 
  • 80 g   Chorizo-Aufschnitt  
  • 1 Dose (110 g)  Thunfisch mit getrockneter Tomate  
  • 6 EL   BBQ-Soße  
  • 500 g   bunte Tomaten  
  • 2 Stiele   Basilikum  
  • 2 EL   Obstessig  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 2 EL   schwarze Oliven (entsteint) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Calzone Ofen vorheizen (E-Herd: 250 °C/Umluft: 230 °C/Gas: s. Hersteller). Das Backblech mit Backpapier auslegen. Puszta­salat in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
2.
Teige entrollen. Je 1 Hälfte der Teige mit Chorizo, Pusztasalat, Thunfisch und je 2 EL BBQ-Soße belegen bzw. beträufeln. Dabei ca. 2 cm Rand frei lassen. Nicht belegte Teighälften über die Füllungen klappen und am Rand andrücken. Auf das Backblech legen. Mit Rest BBQ-Soße bestreichen und im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen.
3.
Für den Salat inzwischen Tomaten waschen, putzen und kleiner schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Essig, Salz und Pfeffer verrühren, Olivenöl darunterschlagen. Die Vinaigrette mit Tomaten, Basilikum und Oliven mischen, zur Calzone essen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 680 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 100 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved