Balkantopf mit Hack und Feta

Aus LECKER-Sonderheft 2/2014
3.636365
(44) 3.6 Sterne von 5

Mit einem Klecks cremigen Joghurt on top: In 25 Minuten ist der tolle Hacktopf angerichtet - da dauert ja selbst der Weg zum nächsten Imbiss länger!

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Langkornreis  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2   große grüne Paprikaschoten  
  • 1 EL   Öl  
  • 400 g   gemischtes Hack  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 4–5 Stiel(e)   Majoran  
  • 150 g   Schafs- oder Fetakäse  
  • 200 g   cremiger Joghurt  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Paprika zugeben und 2–3 Minuten mitbraten. Mit 3⁄8 l Wasser ab­löschen, aufkochen und die Brühe einrühren. Ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Majoran waschen, trocken schütteln und hacken. Reis unter das Hackfleisch mischen. Käse darüberbröckeln und mit Majoran unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Joghurt anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 34 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved