Banana-Fruit-Split auf keksigem Boden

Aus LECKER-Sonderheft 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Banana-Fruit-Split auf keksigem Boden Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 Butter 
  • 150 Schokocookies 
  • 50 Nüsse (z. B. Haselnusskerne) 
  • 3 EL  + 60 g Zucker 
  • 1/4 TL  Zimt 
  • 200 Schmand 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 1   Banane 
  • 150 TK-Beerenmischung 
  • 1   großer Gefrierbeutel 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Boden Butter schmelzen. Cookies in einen großen Gefrierbeutel füllen, verschließen und mit einer Kuchenrolle darüberfahren, bis die Kekse fein zerbröselt sind. Mit der flüssigen Butter mischen und in einer Porzellanform (18 cm Ø) zu einem ­Boden andrücken.
2.
Form mindestens 30 Minuten kalt stellen.
3.
Für den Krokant Nüsse grob hacken. In einer Pfanne ohne Fett ca. 4 Minuten unter Wenden rösten und herausnehmen. 3 EL Zucker in die Pfanne geben und karamellisieren. Nüsse und Zimt untermischen. Auf ein Stück Backpapier geben und möglichst flach verteilen (s.
4.
unten).
5.
Schmand und 60 g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und dabei Vanillezucker einrieseln lassen. Unter den Schmand heben. Banane schälen und würfeln. Mit gefrorenen Beeren unter die Schmandcreme heben.
6.
Auf den Keksboden verteilen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen. Zum Servieren Krokant in Stücke brechen, auf der Creme verteilen. Nach Belieben mit Schoko­sirup (s. rechts) beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved