Bananen-Butterscotch-Trifle

Aus LECKER 1/2014
3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Crème fraîche  
  • 3 Päckchen   Vanillezucker  
  • 1 EL   + 320 g brauner Zucker  
  • 4 EL   Milch  
  • 2 EL   heller Zuckerrübensirup  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 80 g   Butter  
  •     Salz  
  • 3   Muffins (z. B. vom Bäcker) 
  • 4   Bananen  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • ca. 100 ml   Brandy oder Weinbrand (ersatzweise Orangensaft) 
  • 2 EL   geröstete gesalzene Erdnüsse  

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Für die Creme Crème fraîche, Vanillezucker, 1 EL braunen Zucker und Milch mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 3 Minuten cremig aufschlagen. ­Zugedeckt kalt stellen.
2.
Für die Butterscotch-Soße 320 g braunen Zucker, Sirup, Sahne, Butter und 4 EL Wasser in einem weiten Topf unter Rühren erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist. Dann 5–10 Minuten sirup­artig einköcheln.
3.
Mit 1 Prise Salz abschmecken und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
4.
Muffins grob zerkleinern. Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft mischen.
5.
Etwas Creme in eine große Schüssel geben. Einige Bananenscheiben, etwas Butterscotch-Soße und einige Muffinstücke daraufschichten. Mit wenig Brandy beträufeln. So fortfahren, bis alle Zutaten verbraucht sind.
6.
Mit Erdnüssen bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved