Bandnudeln mit cremiger Champignon-Lachs-Soße

4.666665
(6) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   grüne Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 300 g   Champignons  
  • 1   Zwiebel  
  • 4 Scheiben   geräucherter Lachs (à ca. 80 g) 
  • 2 EL   Öl  
  • 15 g   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Mehl  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  •     Pfeffer  
  •     bunter Pfeffer, Zitronenrädchen und Dill zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen. In der Zwischenzeit Champignons putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Lachs in Streifen schneiden.
2.
Öl und Fett in einem Topf erhitzen, Champignons und Zwiebel zufügen und ca. 2 Minuten unter Wenden andünsten. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen, mit Brühe und Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und den Lachs vorsichtig unterheben.
3.
Nudeln und Soße auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Pfeffer bestreut, Zitronenrädchen und Dill garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved