Bandnudeln mit Lachs in Weißwein-Sahne-Soße

Bandnudeln mit Lachs in Weißwein-Sahne-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Bandnudeln 
  •     Salz 
  • 200 Lachsfilet 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 1-2 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 2 (ca. 50 g)  Schalotten 
  • 1 EL (ca. 10 g)  Butter 
  • 50 ml  Weißwein 
  • 1/8 klare Brühe (Instant) 
  • 125 Schlagsahne 
  • 2-3 Stiel(e)  Dill 
  •     Dill 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten garen. Lachs waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und etwas marinieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachswürfel darin rundherum bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten braten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin anbraten. Mit Wein, Brühe und Sahne ablöschen und aufkochen. Bei schwacher Hitze 4-5 Minuten einkochen lassen.
3.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dill waschen, trocken tupfen und grob hacken. Gebratene Lachswürfel und Dill zur Soße geben und unterheben. Nudeln abgießen und kalt abschrecken. Mit der Soße auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Dill garnieren und servieren.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved