Bandnudeln mit Zucchini und Tomaten

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   getrocknete  
  •     Tomaten in Öl (Glas) 
  • 2 (ca. 400 g)  Zucchini  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 400-500 g   dünne  
  •     Bandnudeln (ohne Ei) 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 3-4 Stiel(e)   Basilikum  
  • 50 g   schwarze Oliven  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Tomaten abtropfen lassen, Öl dabei auffangen. Zucchini waschen, putzen und längs in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken
2.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 5-8 Minuten garen
3.
2 EL Tomaten-Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Zucchini zufügen, würzen und 2-3 Minuten dünsten
4.
Tomaten in Streifen schneiden. Basilikum waschen und trockenschütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige, in Streifen schneiden
5.
Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Mit Tomaten und Oliven zum Gemüse geben und erhitzen. Alles abschmecken. Mit Basilikum bestreuen und garnieren
6.
EXTRA-TIPP
7.
Statt mit getrockneten Tomaten in Öl können Sie die Nudeln mit 3-4 frischen Tomaten und 2 EL Olivenöl zubereiten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 71 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved