Bauernfrühstück

Aus LECKER 6/2005
3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 150 g   Kartoffeln  
  • 1 (ca. 30 g)  Zwiebel  
  • 20 g   Lachsschinken, ohne Fettrand  
  • 1 (ca. 20 g)  kleine Gewürzgurke  
  • 2 TL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2   Tomatenspalten  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in wenig Salzwasser 15-20 Minuten garen. Zwiebel schälen und würfeln. Schinken in Würfel schneiden. Gurke fächerartig einschneiden. Kartoffelschale abziehen. Kartoffeln in Scheiben schneiden.
2.
Zwiebel und Kartoffeln im heißen Öl in einer Pfanne goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Ei mit 3 Esslöffel Wasser verquirlen, gleichmäßig über die Kartoffelmasse gießen. 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis das Ei gestockt ist.
3.
Bauernfrühstück auf einen Teller stürzen, mit Schinken bestreuen und überklappen. Mit Gurke, Tomatenspalten, Petersilienblättern und gehackter Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved