BBQ-Avocado mit gerösteten Kichererbsen

Aus LECKER 6/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Was gibt es Schöneres als ein lauer Sommerabend in guter Gesellschaft? Die Sonne scheint und der Grill ist heiß: höchste Zeit, den Abend mit einer leckeren Vorspeise und einem kühlen Drink einzuläuten.

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose (425 ml)  Kichererbsen  
  • 1 - 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Hoisinsoße (alternativ Barbecuesoße) 
  • 2 Stiele   Minze  
  • 1/2   Salatgurke  
  • 125 g   Kirschtomaten  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 3   große Avocados  
  • 4 EL   Tahin (Sesampaste; Glas) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für geröstete Kichererbsen diese abspülen, abtropfen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Öl in einer großen Pfanne er­hitzen, die Kichererbsen darin ca. 3 Minuten anbraten. Hoisinsoße unterrühren und ca. 2 Minuten ­weiterbraten. Kichererbsen aus der Pfanne nehmen.
2.
Für den Salat Minze waschen, fein hacken. Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen, vierteln. Gurke, Tomaten, Zitronensaft und Minze mi­schen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Avocados halbieren und den Kern entfernen. Mit der Schnittfläche nach unten auf den heißen Grill legen und ca. 5 Minuten grillen. Die ­gegrillten Avocados salzen und pfeffern, mit dem Salat und den Kicher­erbsen füllen. ­Tahin glatt ­rühren und da­rüber­träufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 30 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved