Beschwipstes Granité

Aus LECKER-Sonderheft 5/2016
0
(0) 0 Sterne von 5
Beschwipstes Granité

Vor lauter Vorfreude kann es einem schon mal warm werden. Da kommt das erfrischende Prosecco-Sorbet gerade recht.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Stück(e) (à ca. 30 g)  frischer Ingwer 
  • 4   Limetten (davon 1 Bio) 
  • 500 ml  Prosecco 
  • 100 Zucker 
  •     Chiliflocken 

Zubereitung

30 Minuten ( + 360 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Bio-­Limette heiß waschen, trocken tupfen und die Scha­le fein abreiben. Alle Limetten auspres­sen. 100 ml Saft abmessen. Mit Limet­tenschale, Prosecco, 100 g Zucker und Ingwer in einen Topf geben. Alles zuge­deckt aufkochen und dann offen ca. 3 Minuten köcheln.
2.
Ingwerprosecco durch ein Sieb in einen sauberen Eisbehälter (mindestens 1 l In­halt) mit Deckel gießen und offen aus ­kühlen lassen. Zugedeckt mindestens 6  Stunden einfrieren und dabei nach 2 Stunden Gefrierzeit etwa jede Stunde kurz durchrühren.
3.
Für den Zuckerrand Chili und 1 EL Zucker im Mörser leicht zerdrücken, auf eine Untertasse geben. Ränder von vier Gläsern (à ca. 250 ml) leicht anfeuchten (z. B. mit etwas Limet­tensaft). ränder in Zucker-Chili-­Mix tauchen. Gläser kalt stellen.
4.
Ca. 20 Minuten vor dem Servieren das Granité antauen lassen. Mit einem Löf­fel abkratzen und in den gekühlten Glä­sern servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved