Big Mac-Salat - das Rezept für den Party-Hit

Lieblingsburger mal anders: So bereitest du Schicht für Schicht einen herzhaften Big Mac-Salat zu. Da bleibt bei der nächsten Party garantiert kein Bissen über.

In echter Schichtsalat-Manier werden hier klassische Big Mac-Zutaten vom Burgerbrötchen bis hin zu Gewürzgurken in eine große Salatschüssel gefüllt. Deine Gäste werden die herzhafte Kreation lieben!

 

Big Mac-Salat - Zutaten für 6-8 Personen:

Für den Salat:

Für das Dressing: 

 

Big Mac-Salat - so geht's Schritt für Schritt:

  1. Das Hackfleisch in 2 Portionen in einer großen Pfanne scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Burgerbrötchen halbieren, toasten und in grobe Würfel schneiden. Für oberste Salat-Schicht 4 Brötchen-Oberseiten beiseitelegen.
  3. Für das Dressing alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Mit Zucker und Salz abschmecken.
  4. Den Eisbergsalat vom Strunk befreien und in grobe Stücke schneiden. 300 g Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden.
  5. Den Boden einer großen Salatschüssel mit 1/3 der Brötchenwürfel auslegen. Darauf schichtweise jeweils die Hälfte Eisbersalat, Hackfleisch und Soße geben. Darauf eine Schicht Käsescheiben darauf verteilen und diese mit 1/3  Brötchenwürfel bedecken. Die restlichen Zuaten genauso schichten. Den Big Mac-Salat zum Abschluss mit Brötchenwürfel-Oberseiten bedecken.

Extra-Tipp: Am besten schmeckt der Big Mac-Salat, wenn er vor dem Servieren kurz durchziehen kann.

Noch mehr tolle Rezept-Ideen für das Party-Buffet:

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved