Big-Pan-Pizza Salami

Aus LECKER 5/2017
4.75
(4) 4.8 Sterne von 5

Krosser Teig, saftiger Belag: So bereitest du dir eine köstliche Pizza in der Pfanne zu. Nach 30 Minuten fertig angerichtet!

Zutaten

Für  Stücke
  • 1   gelbe Paprikaschote  
  • 75 g   schwarze Oliven (ohne Stein; z. B. Kalamata) 
  • 100 g   Gouda (Stück) 
  • 1 Pck. (à 280 g)  Pizzateig (ca. 32 cm Ø; Kühlregal; z. B. von Tante Fanny) 
  • 50 g   Fenchelsalami (in dünnen Scheiben) 
  • 3 EL   Tomatenmark  
  • 1 TL   getrockneter Oregano  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Tomatenmark, Oregano und Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Oliven gut abtropfen lassen und klein schneiden. Käse fein reiben.
2.
Teig entrollen und in eine kalte ofenfeste Pfanne (28 cm Ø) legen. Backpapier abziehen, Rand andrücken. Teig mit Tomatenmark bestreichen, mit Oliven, Paprika und Käse belegen.
3.
Auf dem Herd bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten braten, dann im heißen Ofen 12–15 Minuten backen. Salami in Stücke zupfen und auf der Pizza verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved