close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Birne-Ingwer-Aufstrich

Aus kochen & genießen 9/2017
3.75
(8) 3.8 Sterne von 5

Für ein gutes Bauchgefühl: Säurearme Birnen schmeicheln dem Magen, Ingwer verbreitet eine wohltuende Wärme in der Körpermitte

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Gläser
  • 1,8 kg   Birnen  
  • 1 Stück (ca. 5 cm)  frischer Ingwer  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 1 Pck. (à 500 g)  Gelierzucker (3 : 1) 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
1,8 kg Birnen schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. 1,5 kg Fruchtfleisch abwiegen. 1 Stück (ca. 5 cm) frischen Ingwer schälen, fein würfeln. 1 Bio-Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben. Birne, Ingwer, Zitronenabrieb und 1 Packung (500 g) Gelierzucker (3 : 1) in einen Topf geben, unter gelegentlichem Rühren aufkochen und 3–4 Minuten sprudelnd kochen. Heißen Aufstrich in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen. Sofort verschließen und auskühlen lassen.
2.
Haltbarkeit: 6–9 Monate
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 30 kcal
  • 0 g Eiweiß
  • 0 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved