Birnen-Preiselbeer-Kuchen

Birnen-Preiselbeer-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 420 Mehl 
  • 3 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 110 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3 EL  Milch 
  • 5 EL  Öl 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 125 Magerquark 
  • 6 (ca. 800 g)  reife Birnen 
  • 150 Preiselbeeren (frisch oder tiefgefroren) 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 gehackte Haselnusskerne 
  • 100 Butter 
  •     Fett 
  •     Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Quark-Öl-Teig 300 g Mehl, Backpulver, 60 g Zucker und Salz mischen. Milch, Öl, Eigelb und Quark dazugeben. Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten
2.
Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche in Größe der Fettpfanne ausrollen, Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 39 cm) ausfetten und Teig hineinlegen und am Rand hochziehen
3.
Birnen schälen, entkernen, in schmale Spalten schneiden und reihenweise auf den Teig legen. Frische Preiselbeeren waschen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und verlesen. Preiselbeeren zwischen den Birnenspalten verteilen
4.
Für die Streusel 120 g Mehl, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker und Haselnusskerne in einer Schüssel mischen. Butter in kleinen Stücken und 1 EL Wasser dazugeben, mit den Händen zu Streuseln verkneten. Streusel auf dem Obst verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen
5.
Kuchen nach Belieben warm oder kalt servieren. Dazu schmeckt Schlagsahne

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved