Blätterteig-Schinken-Quiche

3.78205
(78) 3.8 Sterne von 5

Diese Blätterteig-Quiche beweist: Ein herzhafter Kuchen ist kein Hexenwerk. Einfach die Form mit Blätterteig auslegen, Füllung rein, Eiermilch drüber gießen und die Quiche in den Ofen schieben.

Blätterteig-Quiche nach deinem Geschmack

In unserem Grundrezept füllen wir die Quiche mit Schinken und Lauchzwiebeln. Diese Zutaten sind aber keinesfalls gesetzt, denn auch für die Reste- und vegetarische Küche ist der herzhafte Kuchen bestens geeignet. Hier macht sich jegliches Gemüse gut, hartes Gemüse wie beispielsweise Brokkoli, Kohlrabi, Blumenkohl oder Möhren solltest du aber vorgaren oder in sehr feine Streifen schneiden, bevor der Eierguss alle Zutaten der Blätterteig-Quiche bedeckt. Zum Quiche backen kannst du übrigens auch eine Springform (24-26 cm Ø) verwenden.

Blätterteig-Schinken-Quiche - Rezept:

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Pck. (270 g)  Blätterteig aus dem Kühlregal 
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 175 g   gekochter Schinken  
  • 5   Eier  
  • 1/4 l   Milch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 2 EL   Paniermehl  
  • 75 g   geriebener Gouda  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und feine Ringe schneiden. Schinken in Streifen schneiden. Eier, Milch, Salz, Pfeffer und Muskat verquirlen.
2.
Blätterteig entrollen. Eine Quicheform (ca. 24 cm Ø) gleichmäßig damit auslegen. Boden mit Paniermehl bestreuen.
3.
Lauchzwiebeln und Schinken in die Form füllen. Eiermilch darübergießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) 45-50 Minuten backen. Evtl. nach ca. 30 Minuten abdecken. Die Blätterteig-Quiche schmeckt warm am besten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved