close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Blaubeer-Tartelettis

Aus LECKER 3/2018
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • etwas + 125 g   kalte Butter  
  • etwas + 250 g   Mehl  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 50 g   Puderzucker  
  •     Salz  
  • 1 Pck.   Vanillepuddingpulver  
  • 75 g   Zucker  
  • 350 ml   Cranberrynektar  
  • 300 g   TK-Heidelbeeren  
  • 1   Eiweiß (Gr. M) 

Zubereitung

60 Minuten ( + 75 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Zwölf Tarteletteförmchen (ca. 3 cm hoch; 7 cm Ø; ersatzweise ein Muffinblech mit zwölf Mulden) fetten. 250 g Mehl und 125 g Butter in Stückchen mit den Händen krümelig verkneten. Ei, Puderzucker und 1 Prise Salz zufügen. Erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen glatt ver­kneten.
2.
Teig auf leicht mit Mehl bestäubter Fläche ca. 2 mm dick ausrollen, Kreise (ca. 9 cm Ø) ausstechen. Förmchen mit den Teigkreisen auslegen und am Rand andrücken. Teigreste wieder verkneten, ausrollen und übrige Förmchen damit auslegen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Tartelettes auf das Ofenrost setzen, im Ofen 12–15 Minuten backen. Aus den Förmchen lösen und auskühlen lassen.
4.
Inzwischen das Puddingpulver mit 25 g Zucker mischen und mit 100 ml Cranberrynektar glatt rühren. 250 ml Nektar und 100 g gefrorene Heidelbeeren aufkochen. Puddingpulver einrühren, alles ca. 1 Minute unter Rühren köcheln. Rest gefrorene Heidelbeeren unterrühren.
5.
Lauwarme Grütze in die Tartelettes füllen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. 50 g Zucker dabei einrieseln lassen und so lange schlagen, bis der Zucker aufgelöst ist. Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen. Tupfen auf die Tarte­lettes spritzen. Mit einem Küchengasbrenner oder kurz unter dem vorgeheizten Backofengrill abflämmen, bis die Spitzen braun werden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved