Blumenkohl-Cabanossi-Pfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Blumenkohl-Cabanossi-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Blumenkohl (ca. 750 g) 
  • 1 Bund (200 g)  Lauchzwiebeln 
  • 750 Fleischtomaten 
  • 1 (ca. 260 g)  Cabanossi 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4-5 Stiel(e)  Thymian 
  • 1/2   Topf Oregano 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen schneiden. Große Röschen nochmals halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen, abtropfen lassen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Tomaten putzen, waschen, trocken tupfen und in dicke Spalten schneiden.
2.
Cabanossi in dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Thymian und Oregano waschen, trocken tupfen und bis auf etwas zum Garnieren, hacken. 4 Esslöffel Öl in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen und die Blumenkohlröschen unter Wenden anbraten.
3.
Herausnehmen und beiseite stellen. 2 Esslöffel Öl in die heiße Pfanne geben und die Cabanossi leicht anbraten. Lauchzwiebeln und Knoblauch zufügen und kurz mitbraten. Mit Brühe ablöschen und Tomatenmark einrühren.
4.
Blumenkohl und Tomaten in die Pfanne geben, mit etwas Salz, Pfeffer, Thymian und Oregano bestreuen und aufkochen. Zugedeckt 10-15 Minuten schmoren. Fertige Blumenkohlpfanne nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit übrigem Oregano garniert servieren.
5.
Dazu schmeckt frisches Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved