Blumenkohl-Schinken-Auflauf

3.416665
(24) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   fest kochende Kartoffeln  
  • 1   großer Blumenkohl  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 200 g   magerer gekochter Schinken in Scheiben  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 EL (20 g)  + etwas + 1 TL Joghurt-Butter  
  • 2 (30 g)  leicht geh. EL Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  • 2 TL   Gemüsebrühe  
  • 1 Scheibe   Toastbrot  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Ca. 20 Minuten kochen. Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In ca. 3/8 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 6 Minuten dünsten. Schinken würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln
2.
Kartoffeln und Blumenkohl abgießen, Blumenkohlwasser dabei auffangen. 1 EL Butter im Topf erhitzen. Schinken darin kurz anbraten, herausnehmen. Zwiebel im Bratfett glasig dünsten. Mehl darüber stäuben und kurz anschwitzen. 1/4 l Blumenkohlwasser, Milch und Brühe einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken
3.
Kartoffeln, Blumenkohl und Schinken in einer leicht gefetteten Auflaufform verteilen. Soße darüber gießen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) zunächst ca. 20 Minuten backen
4.
Brot zerbröseln. Mit 1 TL Butter in kleinen Flöckchen auf dem Auflauf verteilen und weitere ca. 10 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved