Blumenkohl-Schnitzel mit Chili-Panade

4.4
(10) 4.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 kg   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 500 g   bunte Tomaten  
  • 1   Zwiebel  
  • 3 EL   Obstessig  
  • 3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 100 ml   Sonnenblumenöl  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Zucker  
  • 2   mittelgroße Blumenkohl  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 4 EL   Mehl  
  • 100 g   Paniermehl  
  • 1 TL   Chiliflocken  
  • 150 ml   Milch  
  • 50 g   Butter  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 2 Stiele   Majoran  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob in Stücke schneiden. Kartoffeln zugedeckt in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden oder halbieren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Essig, 3 EL Öl, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Zwiebel, Tomaten und Dressing mischen.
2.
Blumenkohl putzen, waschen, am Strunk halbieren, am Strunk überhängenden Blumenkohl abschneiden, so das aus jedem Kohl 2 Scheiben entstehen. Übrigen Kohl nach ca. 10 Minuten zu den Kartoffeln geben.
3.
Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Kohlscheiben nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. Mit Chiliflocken würzen. 100 ml Öl in einer Pfanne erhitzen und Kohl in 2 Portionen darin in der geschlossenen Pfanne je ca. 6 Minuten braten, dabei einmal Wenden.
4.
Milch erwärmen. Kartoffeln abgießen. Butter, warme Milch und etwas Muskat zufügen und stampfen. Stampfkartoffeln mit Salz abschmecken. Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen und hacken. Salat, Schnitzel und Püree anrichten und mit Majoran bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved