Boeuf Bourguignon-Eintopf

3.36842
(19) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Möhren  
  • 600 g   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 600 g   Rindfleisch für Gulasch 
  • 150 g   geräucherter, durchwachsener Speck  
  • 3 EL   Butterschmalz  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1/4 l   Rotwein  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 150 g   Crème fraîche  

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren schälen, der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Fleisch trocken tupfen und in Würfel schneiden. Speck in Streifen schneiden.
2.
Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Fleisch und Speck darin ca. 10 Minuten kräftig anbraten. Nach ca. 8 Minuten Tomatenmark, Zwiebeln, Knoblauch und Hälfte Möhren dazugeben.
3.
Mit Rotwein ablöschen, aufkochen und ca. 3 Minuten einköcheln. 1 1/2 Liter Wasser dazugeben, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Im geschlossenen Bräter ca. 2 Stunden weich schmoren. Nach ca. 1 1/2 Stunden übrige Möhren dazugeben.
4.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Suppe anrichten, mit Crème fraîche verfeinern und mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved