Bohnen-Lachs-Gratin in Senfsahne

0
(0) 0 Sterne von 5
Bohnen-Lachs-Gratin in Senfsahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 grüne Bohnen 
  •     Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 500-600 Lachsfilet 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  • 1 EL (15 g)  Butter/Margarine 
  • 1 (15 g)  leicht geh. EL Mehl 
  • 200-250 Schlagsahne 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2   geh. TL körniger Senf 
  •     Fett 
  •     unbeh. Zitrone und Dill 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Abtropfen lassen
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Lachsfilet waschen,
3.
trockentupfen und in 4 Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, etwas ziehen lassen
4.
Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Mehl darüber stäuben, kurz anschwitzen. Unter Rühren mit 1/4 l Wasser und Sahne ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Senf, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
5.
Bohnen in einer gefetteten Auflaufform (ca. 30 cm lang) verteilen. Fisch salzen und darauf setzen. Soße darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Evtl. mit Zitronenspalte und Dill garnieren. Dazu: Baguette oder Salzkartoffeln
6.
Einkauf & Lagerung:
7.
Achten Sie auf knackige, feste Hülsen ohne braune Stellen. Die Bohnen sollten beim starken Umbiegen glatt durchbrechen. Bohnen werden rasch welk und faulen leicht. Daher rasch verbrauchen. Im Gemüsefach des Kühlschranks können Sie sie max. 2 Tage aufbewahren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved