Bohnen-Salat mit gebackenem Salbei

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   frische weiße Bohnenkerne  
  • 250 g   Schneidebohnen  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Zucker  
  •     getrockneter Thymian  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 1   Kopf Römersalat  
  • 12   Salbeiblätter  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Bohnenkerne waschen, in leicht gesalzenem Wasser 50-60 Minuten garen. Auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Inzwischen Schneidebohnen putzen, waschen, in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Zitronensaft und 3 Esslöffel Öl verschlagen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Thymian abschmecken. Zwiebelwürfel unterrühren. Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden.
3.
Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und in grobe Stücke schneiden. Schneidebohnen abgießen und abtropfen lassen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Marinade vermischen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Salbeiblätter kurz darin braten, herausnehmen.
4.
Salat auf Tellern anrichten und mit Thymian und Salbeiblättern garniert servieren. Dazu schmeckt Fladenbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved