Bohnen-Tomaten-Salat mit gebratenen Ziegenkäsepäckchen

Aus LECKER 5/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   TK-Bohnen  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 2–3   Schalotten  
  • 5 EL   dunkler Balsamico-Essig  
  • 5 EL   gutes Olivenöl  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 2 Stiel(e)   Oregano  
  • 2 (à 150 g)  Rollen Ziegenfrischkäse  
  • 12 Scheiben   Bacon (Frühstücksspeck) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Salat gefrorene Bohnen zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Schalotten schälen und würfeln. Essig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. Öl darunterschlagen.
2.
Schalotten unterrühren. Tomaten waschen und halbieren. Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
3.
Bohnen abgießen, 1–2 Minuten kalt abschrecken, dann abtropfen lassen. Mit Tomaten, Oregano und Vinaigrette mischen. Abschmecken.
4.
Ziegenkäse in je 6 Scheiben schneiden und mit je 1 Scheibe Bacon umwickeln. Eine Pfanne ohne Fett erhitzen. Ziegenkäse-päckchen darin von jeder Seite 2–3 Minuten braten, bis der Bacon knusprig ist. Herausnehmen.
5.
Mit dem Salat anrichten. Dazu passt geröstetes Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved