Bratapfel mit Orangensalzkaramell

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 40 g   gesalzene Butter  
  • 1   Bio-Orange  
  • 1   Vanilleschote  
  • 3 EL   ganze Haselnüsse ohne Haut 
  • 4   Äpfel (à ca. 150 g) 
  • 4 EL   brauner Zucker  
  • 1 EL   Rosinen  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Orange heiß waschen, trocken tupfen, 4 Streifen Schale mit einem Sparschäler abziehen und Rest Schale fein abreiben. Orange auspressen. Vanilleschote längs aufschneiden und Mark herauskratzen. Schote längs in vier Streifen schneiden. Schale, Saft, Vanillemark und Butter verrühren. Haselnüsse grob hacken. Äpfel schälen, Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen und Apfel in waagerechte Scheiben schneiden.
2.
Äpfel in eine Auflaufform stellen und mehrfach mit Orangenbutter bepinseln. Rundherum mit Zucker bestreuen. Äpfel mit Rosinen, Haselnüssen und je einem Streifen Orangenschale und einem Streifen Vanilleschote füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10 Minuten backen. Ofen runter schalten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) und weitere 40 Minuten garen. Äpfel noch warm mit Karamellsud servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved