Bratkartoffeln mit Minutensteak und Spiegelei

4.6
(5) 4.6 Sterne von 5
Bratkartoffeln mit Minutensteak und Spiegelei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 eingelegter Kürbis 
  • 100 Gewürzgurken 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 2 EL  Rapsöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 600 festkochende Kartoffeln 
  • 4   Schweinerückensteaks (à ca. 150 g) 
  • 7 EL  Öl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 4–6 Stiel(e)  Majoran 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Kürbis und Gurken abtropfen lassen. Beides fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und, bis auf ein paar Halme zum Garnieren, in feine Röllchen schneiden. Mit 3 EL Gurkensud, Rapsöl, Kürbis- und Gurkenwürfeln verrühren.
2.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Fleisch trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf das Backblech des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 10 Minuten fertig garen.
5.
In der Zwischenzeit 4 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffelwürfel darin unter Wenden 5–8 Minuten goldbraun braten. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Eier darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten zu Spiegeleiern braten.
6.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
7.
Majoran waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Kartoffeln mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Mit Steaks, Gurkensalsa und Spiegeleiern auf Tellern anrichten. Mit restlichem Schnittlauch garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved