Bratnudeln mit Rindfleisch

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Rinder-Hüftsteak  
  • 2 EL   Speisestärke  
  • 9 EL   Reiswein  
  • 4 EL   Sesamöl  
  • 250 g   asiatische Nudeln (z. B. Chuka Soba) 
  •     Salz  
  • je 1   rote und gelbe Paprikaschote  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 200 g   Shiitakepilze  
  • 3 EL   Öl  
  • 5 EL   Sojasoße  
  • 200 ml   Rinder-Bouillon  
  • 1 EL   brauner Zucker  
  • 200 g   Mungobohnensprossen  
  •     asiatischer Schnittlauch zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen, in dünne Streifen schneiden. Stärke, 6 Esslöffel Reiswein und 2 Esslöffel Sesamöl verrühren, Fleisch untermischen. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Nudeln nach Packungsanweisung (4-5 Minuten) in kochendem Salzwasser garen. Ab und zu mit einer Gabel auflockern. Abgießen, kalt abschrecken und mit 2 Esslöffel Sesamöl mischen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. 2 Esslöffel Öl in einem Wok erhitzen. Fleisch unter Wenden darin anbraten. Vorbereitetes Gemüse zugeben, 1-2 Minuten unter Rühren braten. 3 Esslöffel Sojasoße, 3 Esslöffel Reiswein, Bouillon und Zucker vermengen und zugießen, 2 Minuten weitergaren. Aus dem Wok nehmen und warm stellen. 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, Nudeln zugeben, 2 Esslöffel Sojasoße darüberträufeln und 2-3 Minuten braten. Sprossen waschen, abtropfen lassen. Gemüse-Fleischmischung und Sprossen unter die Nudeln mischen. Mit asiatischem Schnittlauch garnieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved