Bratwurst mit Paprikasoße und Kartoffelecken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (600 g) tiefgefrorene Kartoffelspalten  
  • 1   Zwiebel  
  • je 1/2   rote, gelbe und grüne Paprikaschote  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1 EL   Mehl  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  passierte Tomaten  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprikapulver  
  • 1 EL   + 1/2 TL Zucker  
  • 2 1/2 EL   Weinessig  
  • 4   feine Bratwürste (à ca. 100 g) 
  • 100 g   Crème fraîche  
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffelspalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen, dabei einmal wenden
2.
Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Paprikastreifen darin ca. 5 Minuten unter Wenden andünsten. Mit Mehl bestäuben. Tomaten dazugeben, aufkochen und ca. 3 Minuten unter Rühren köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, 1 EL Zucker und 2 EL Essig abschmecken
3.
Bratwürste leicht einschneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Bratwurst darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Crème fraîche mit Salz, 1/2 TL Zucker und 1/2 EL Essig abschmecken. Würste, Soße, Kartoffelspalten und Crème fraîche anrichten. Mit Paprikapulver bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved