Bratwurst in Zwiebelsoße zu Petersilien-Möhren

0
(0) 0 Sterne von 5
Bratwurst in Zwiebelsoße zu Petersilien-Möhren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Zwiebeln 
  • 800 Kartoffeln 
  • 600 Möhren 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 EL  Öl 
  • 4   feine Bratwürste (à ca. 100 g) 
  • 200 ml  Rinderbrühe 
  • 200 ml  Malzbier 
  • 1 TL  Kümmelsaat 
  • 1 TL  dunkler Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  • 1 EL  Butter 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 EL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und waschen. Möhren putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Blätter, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Bratwürste darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Herausnehmen, warm halten. Zwiebeln im Bratfett ca. 5 Minuten anbraten. Mit Brühe und Bier ablöschen. Kümmel und Essig dazugeben, ca. 5 Minuten leicht köcheln.
3.
Inzwischen Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Möhren in kochendem Salzwasser 3–4 Minuten garen. Kochwasser abgießen. Butter und gehackte Petersilie zu den Möhren geben, mit Salz und Muskat abschmecken.
4.
Zwiebelsoße mit Soßenbinder binden. Bratwürste in Scheiben schneiden. Kartoffeln abgießen. Kartoffel, Möhren und Wurst auf Tellern verteilen. Zwiebelsoße über die Wurst geben, mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved