Bremer Heringssalat

Aus LECKER-Sonderheft 41/2009
Bremer Heringssalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Möhre 
  • 5   mittelgroße Zwiebeln 
  • 20 Butterschmalz 
  • 500-600 magerer Kalbsbraten (aus der Keule) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 4-6   Eier (Größe M) 
  • 500 Matjesfilets 
  • 100 Gewürzgurken 
  • 1 Glas (350 g Inhalt)  Rote Bete Kugeln 
  • 2 (ca. 300 g)  süße Äpfel 
  • 300 saure Sahne (oder Crème fraîche) 
  • 150 Preiselbeeren im eigenen Saft (Glas) 
  • 2 EL (ca. 20 g)  Kapern 
  • 1-2 TL  Senf 
  • 6 EL  Öl 
  • 1-2 TL  Zucker 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Möhre und 1 Zwiebel schälen und grob in Stücke schneiden. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Kalbsbraten rundherum anbraten. Möhren und Zwiebel zufügen und kurz mitbraten. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1/4 Liter heißem Wasser ablöschen. Lorbeerblatt zufügen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 1 1/4-1 1/2 Stunden schmoren. In den letzten 15 Minuten offen fertig braten. Kalbsbraten auskühlen lassen. Inzwischen Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hartkochen. Eier unter kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen. Matjesfilets, Gewürzgurken, Rote Bete und den ausgekühlten Kalbsbraten in gleichmäßige Würfel schneiden. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel ebenfalls würfeln. Eier halbieren, das Eigelb extra in eine Schüssel geben, Eiweiß würfeln. 1/3 der Eiweißwürfel zum Bestreuen beiseite stellen. Alle übrigen gewürfelten Zutaten in einer großen Schüssel mischen. Für die Sahnesoße 4 Zwiebeln schälen, fein würfeln oder reiben. Eigelb durch ein Sieb streichen. Saure Sahne, Eigelbe, Zwiebeln, Preiselbeeren, Kapern, Senf und Öl verrühren. Soße mit Salz, Pfeffer, eventuell etwas Essig (oder Rote Bete oder Gurkensud) und Zucker abschmecken. Soße unter die gewürfelten Zutaten mischen und an einem kühlen Ort mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Salat nochmals abschmecken, in Portionen anrichten und mit restlichen Eiweißwürfeln bestreuen. Dazu schmeckt Schwarzbrot
2.
Bei 10 Personen:
3.
2 Stunden Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved