Brote mit Krabbensalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Spitzkohl  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  • 3 EL   Weißwein-Essig  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1/2   Staude Stangensellerie  
  • 1   Salatgurke  
  • 1 Bund   Dill  
  • 400 g   Nordseekrabbenfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 8 Scheiben   Bauernbrot  
  • 200 g   Frischkäse Natur (0,2 % Fett absolut) 
  •     Limette zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Kohl ca. 1 Minute darin schwenken. Herausnehmen. Senf, Essig, Brühe und Zucker zufügen, gut durchmengen und beiseite stellen. Inzwischen Sellerie putzen, waschen und in feine Stücke schneiden. Gurke waschen, trockenreiben und mit einem Sparschäler rund um das Kerngehäuse in Streifen schneiden. Dill waschen, trocken tupfen, Fähnchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Sellerie, Gurke, Dill und Krabben zum Kohl geben und alles vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brotscheiben dünn mit Frischkäse bestreichen. Salat darauf anrichten. Mit Limette garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved