Brotsalat mit Schafskäse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Roggenbaguette  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 6 TL   + 4 EL Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 4 Stiel(e)   Thymian od. Oregano  
  • 1   Zweig Rosmarin  
  • 3 EL   Rotwein-Essig  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 (ca. 300 g)  Gemüsezwiebel  
  • 1   mittelgroße Salatgurke  
  • 2 (ca. 400 g)  Fleischtomaten  
  • 1   kleiner Römersalat  
  • 200 g   Schafs- od. Feta-Käse  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Brot in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. 6 TL Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Brotscheiben darin goldbraun braten. Knoblauch kurz mitbraten. Brotscheiben auf Küchenpapier gut abtropfen und auskühlen lassen
2.
Kräuter waschen und abzupfen bzw. hacken. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 4 EL Öl darunter schlagen. Kräuter unterrühren
3.
Zwiebel schälen und grob würfeln. Gurke waschen, evtl. schälen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen, klein schneiden. Salat putzen, waschen und, bis auf einige Blätter, in breite Streifen schneiden. Käse zerbröckeln oder würfeln
4.
Vorbereitete Salatzutaten, Brotscheiben und Marinade locker mischen. Nochmals abschmecken. Eine Schüssel mit Salatblättern auslegen. Salat darin anrichten
5.
Extra-Tipp:
6.
Sie können das Baguette auch etwas dicker aufschneiden und die Scheiben einfach im Toaster rösten. Anschließend nach Belieben mit etwas Knoblauch-Öl beträufeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved