Bunte Nudelnester mit Lachs auf Wirsing

0
(0) 0 Sterne von 5
Bunte Nudelnester mit Lachs auf Wirsing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Lachsfilet 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 1   Kopf Wirsingkohl 
  • 1/4 klare Brühe (Instant) 
  • 350 bunte Nudelnester 
  •     Salz 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 250 Schlagsahne 
  • 75 geriebener Parmesan- 
  •     Käse 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Dill 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Lachs waschen und trocken tupfen. Zitrone heiß abwaschen, Schale dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Saft auspressen. Fisch in große Würfel schneiden und mit 2 Esslöffel Zitronensaft beträufeln und etwas ziehen lassen.
2.
Wirsing putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Wirsing waschen und in Streifen schneiden. Brühe aufkochen und die Wirsingstreifen darin bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen. Abtropfen lassen, dabei Brühe auffangen.
3.
Nudelnester in reichlich Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Fett in einem Topf erhitzen, Mehl zufügen und darin anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Soße bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.
4.
Die Hälfte Parmesan in der Soße schmelzen. Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Wirsingstreifen in einer Auflaufform (ca. 45 cm Länge) geben. Nudelnester abtropfen lassen und auf den Wirsing setzen.
5.
Fischwürfel in die Nester legen und den Auflauf mit der Soße übergießen. Übrigen Käse und Zitronenschale darüberstreuen. Auflauf zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen.
6.
Dill waschen und grob hacken. Auflauf mit Dill bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved