Bunte Schnittchen 70er Jahre

4
(1) 4 Sterne von 5
Bunte Schnittchen 70er Jahre Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 1/2 (ca. 350 g)  Meterbrote 
  • 1 (200 ml, Garniertube)  Tube Remoulade 
  • 80 Butter oder Maragrine 
  • 5   Kopfsalatblätter 
  • 5   große Scheiben Tisiter-Käse (ca. à 50 g) 
  • 10 Scheiben (ca. 300 g)  Räucherlachs 
  • 10 Scheiben (250 g)  Roastbeef-Aufschnitt 
  • 1-2 Stiel(e)  krause Petersilie 
  • 5   Cornichons 
  • 5   Mandarinenspalten (aus der Dose) 
  • 1 TL  deutscher Kaviar (8-10 g) 
  •     Meerrettich aus der Tube 
  • 5-10   Radieschen zum Garnieren 
  • 3   grüne und blaue Weintrauben zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Eier in reichlich Wasser 10 Minuten hartkochen. Unter kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen. Meterbrot in ca. 30 Scheiben schneiden und ca. 10 Scheiben mit etwas Remoulade bestreichen.
2.
Restliche Scheiben mit Fett bestreichen. Salat waschen, gut abtropfen lassen und in Stücke zupfen. 10 Butterbrote damit belegen. Käsescheiben entrinden. Scheiben diagonal vierteln. Jeweils 2 Käseecken auf die Salatbrote legen.
3.
Lachs auf die restlichen Butterbrote legen. Roastbeef auf die Remouladenbrote legen. Petersilie waschen, trocken tupfen und abzupfen. Roastbeef-Canapés mit Remoulade aus der Tube verzieren. Cornichons in Fächer schneiden.
4.
5 Roastbeef-Canapés mit Cornichons und 5 mit Mandarinenspalten und Petersilie garnieren. Eier schälen und in Scheiben schneiden. Lachs-Canapés mit Eischeiben, Kaviar, Remouladensoße oder eventuell Meerrettich aus der Tube verzieren.
5.
Radieschen waschen und zu kleinen Blüten schnitzen, Weintrauben waschen, trocken tupfen, halbieren und entkernen. Käse-Canapés mit Radieschen, Weintrauben und Petersilie garnieren. Canapés auf einer großen Platte anrichten und bis zum Servieren.
6.
kühl stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved