Butter-Vanilletaler

Aus kochen & genießen 12/2009
1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

  • 100 g   Butter  
  • 225 g   + etwas Mehl  
  • 125 g   + ca. 4 EL Zucker  
  •     1 P. Vanillin-Zucker 
  •     Salz  
  • 1–3 EL   Milch  
  • 1   Eigelb (Gr. M) 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Butter bei schwacher Hitze schmelzen. 225 g Mehl, 125 g Zucker, Vanillin-Zucker, 1 Pr. Salz, flüssige Butter und Milch erst mit dem Handrührgerät und dann kurz mit den Händen glatt verkneten (der Teig ist sehr zart). Teig halbieren. Jede Hälfte auf etwas Mehl zur kleinen Rolle (ca. 5 cm Ø) formen. In Folie wickeln, ca. 30 Minuten einfrieren
2.
Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen. Teigrollen damit einstreichen, in ca. 4 EL Zucker wälzen. In Scheiben (gut 1/2 cm dick) schneiden, auf 1–2 mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 80 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved