Buttermilch-Kirsch-Muffins

4
(6) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   Kirschen (Glas)  
  • 125 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 250 g   Mehl  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 125 g   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 250 ml   Buttermilch  
  • 80 ml   Öl  
  • 12   Papier-Backförmchen  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kirschen abtropfen lassen. Mulden einer Muffinform mit Papier-Backförmchen auslegen. Kirschen grob in Stücke schneiden. Schokolade hacken. Mehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel mischen. Ei, Buttermilch und Öl verquirlen. Mehl-Mischung zugeben, kurz verrühren. Kirschen und 75 g gehackte Schokolade unterheben. Masse in die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20–25 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Muffins herausnehmen und auskühlen lassen. Rest Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen und in dünnen Linien über die Muffins ziehen. Trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved