Camembert-Salat mit Preiselbeersoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Camembert-Salat mit Preiselbeersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Packungen (à 250 g)  8 Camembertecken (13% Fett absolut) 
  • 40 Mehl 
  • 100 Paniermehl 
  • 1   Friséesalat 
  • 1   Römersalat 
  • 4 EL  Himbeeressig 
  •     Zucker 
  • 6 EL  Rapsöl 
  • 2 EL  Preiselbeeren im eigenen Saft 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 4   rote Zwiebeln 
  • 2 EL  Pinienkerne 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Camembertecken zunächst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Paniermehl wenden. Friséesalat in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und trocken tupfen.
2.
Römersalat putzen, waschen, trocken tupfen und in großzügige Stücke schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. 4 Esslöffel Öl nach und nach darunterschlagen. 1 Esslöffel Preiselbeeren unterrühren.
3.
Gurke waschen, trocken tupfen und in schmale Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Camembertecken darin goldgelb braten.
4.
Salat, Gurkenscheiben, Camembert und Zwiebeln auf Tellern anrichten. Vinaigrette darüberträufeln und mit Pinienkernen und 1 Esslöffel Preiselbeeren garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved