Campfire Rolls mit Salami und Mozzarella

Aus LECKER-Sonderheft 03/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Campfire Rolls mit Salami und Mozzarella Rezept

Die schnellen Fladenröllchen aus der One-Pan-Camperia klappen ganz ohne Ofen. Tortilla mia!

Zutaten

Für Personen
  • 1   Koblauchzehe 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     Salz, Pfeffer, getrockneter Oregano 
  • 175 luftgetrocknete Salami 
  • 250 Mozzarella 
  • 1 Glas (200 ml)  Artischockenherzen 
  • 1 Bund  Rucola 
  • 4   Weizentortillas (ca. Ø 22 cm; Wraps) 
  • 1 EL  Öl 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Tomatenmark, 1–2 EL Wasser, etwas Salz, Pfeffer und 1 TL Oregano verrühren. Die Salami in feine Scheiben schneiden. Den Mozzarella klein zupfen. Artischocken abgießen und längs vierteln. Rucola waschen und trocken tupfen.
2.
Die Tortillas mit dem Tomatenmark-Mix be­streichen. Artischocken, Salami, jeweils etwa Hälfte Rucola und Mozzarella auf die vorderen Tortillaviertel verteilen, aufrollen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Röllchen darin mit der Nahtseite nach unten zugedeckt ca. 3 Minuten braten. Vorsichtig wenden. Rest Mozzarella darauf verteilen. Dann ca.4 Minuten zugedeckt weiterbraten. Mit Rest Rucola bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 590 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved